DIE ROUTE BEGINNT IN DOMODOSSOLA

TOCE-RADWANDERWEG, MIT DEM FAHRRAD DURCH DIE DÖRFER

Domodossola e dintorni
Einfach
Entfernung 19 km
Dauer 2 Stunden
Elevation N.P.
Höhenunterschied + +70
Höhenunterschied – N.P.
Pendenza N.P.

Routenbeschreibung

Die Strecke beginnt in Domodossola, der alten Hauptstadt des oberen Ossolatals und Zentrum eines Grenzgebiets, das als Kreuzung von Kulturen und Handel gilt. Die Altstadt von Domodossola ist ein kulturelles Juwel von absoluter Bedeutung auf nationaler und internationaler Ebene. Es wurde in den letzten Jahren einem groß angelegten architektonischen Sanierungsprojekt unterzogen. Das Projekt mit dem Namen „Borgo della Cultura“ (Dorf der Kultur) soll der gesamten Altstadt durch die Sanierung seiner wichtigsten Gebäude und die
Aufwertung des mittelalterlichen Mauersystems, das über Jahrhunderte das Dorf geschützt und
bewacht hat, ein neues Image verleihen.
Ziel dieser thematischen Route ist das Dorf Vogogna, Hauptstadt des unteren Ossolatals, das mit seinem architektonischen Aufbau des mittelalterlichen Dorfes aus dem 14. Jahrhunde in die Liste der 217 „Schönsten Dörfer Italiens“ aufgenommen wurde (www.borghitalia.it). Vogogna wurde außerdem vom italienischen Touring Club mit der Orangen Fahne ausgezeichnet (www.bandierearancioni.it).




Zurück zur Routenliste
HIER DIE BESCHREIBUNG
Download GPX